„Die Gittners“ 

der Dokumentarfilm von Johannes Bachmann. Es erzählen Chris und Bernd Gittner Geschichten aus Ihrem Leben, wie sie Ihr Bauernhaus in Dienhausen erworben haben, wie Kindergarten, Malschule und Theatergruppe entstanden sind und von Ihren künstlerischen Projekten.

Chris & Bernd, Dienhausen
 
Bernds Fabeltiere aus Fundhölzern
 

Begleitet wird der Film von Liedern, die Bernd für verschiedene Theaterstücke komponiert hat und von Klassikern, die er selber singt.

Die Aufnahmen entstanden im Frühling des Jahres 2008 während der Theaterfreizeit in Dienhausen, im Sommer an der Neufriedenheimerstraße und im Herbst beim Besuch der Theatergruppe in der Palliativstation in Großhadern.
Gedreht und geschnitten wurde der Film von Johannes Bachmann. Der zu dieser Zeit 16 Jährige war natürlich auch ein „Gittnerkind“.
 

Ein Film von Johannes Bachmann
Die Gittners

Flash Player installieren - wenn Sie wollen.